Suchen

Schwäbische Alb-Linsen mit Bandnudeln mediterran

ZUTATEN

150g Alblinsen
1 Zwiebel
3 Tomaten
1 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 Karotte
100g Sellerie
Schuss trockener Weißwein
Gemüsebrühe
Frischer Oregano
Olivenöl
Balsamicoessig
Prise Zucker
Salz
Pfeffer
200g Bandnudeln
1 Bund Rucola

ZUBEREITUNG

1. Zwiebel, Sellerie und Karotte in kleine Würfel schneiden. In einem größeren Topf mit Olivenöl die Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch, den Sellerie- und Karottenwürfeln zusammen anschwitzen.

2. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, die Linsen unterrühren und mit Gemüsebrühe gut bedeckt auffüllen. Jetzt die Linsen bissfest weich kochen und bei Bedarf immer wieder Gemüsebrühe nachgießen.

3. Die Tomaten häuten, halbieren, vom Kernhaus befreien und in Würfel schneiden. Nun das Tomatenmark einrühren, die Tomatenwürfel sowie den frischen Oregano hinzufügen. Mit Salz, Olivenöl, Pfeffer, Balsamico sowie einer Prise Zucker rezent, süß-säuerlich abschmecken.

4. Nochmals aufkochen lassen und kurz vor dem Anrichten Rucola untermischen. Darauf noch etwas Olivenöl träufeln.

5. Zusammen mit den parallel gekochten Nudeln servieren.

DOROS TIPPS

Tomatenmark gibt den Linsen eine ansehnlichere Farbe.

Um die Tomate zu häuten, ein Kreuz in die Tomatenschale schneiden und die Tomate kurz in kochendes Wasser geben.

Hier das Rezept zum Download

MEHR REZEPTE GIBT'S HIER

Tacos mit Belugalinsen und Tahin-Joghurt-Dip >

Griechischer Bauernsalat mit grünen Linsen >

Mudschaddara >

AXSOS AG

Zettachring 6
70567 Stuttgart

alle Standorte ansehen

info@axsos.de

+49 711 901196 0

Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Anfahrt

Presse

Impressum

Datenschutzerklärung

Cookie-Richtlinien

 

Kontaktformular

Kontakt