Suchen


UNTERNEHMERREISE NACH ISRAEL & PALÄSTINA

So, 14. Juni – Sa, 20. Juni 2020
So, 25. April – Sa, 1. Mai 2021

Reisen Sie mit uns nach Tel-Aviv, Jersualem und Ramallah - in keinem anderen Gebiet der Welt gibt es eine höhere Innovationsdichte als in Israel und Palästina. Schließen Sie sich unserer Reisegruppe an und besuchen Sie eine Woche lang die innovativsten Unternehmen der Welt. Es erwarten Sie interessante Persönlichkeiten, spannende Einblicke in Arbeits- und Herangehensweise und inspirierende Begegnungen. Mit unserer geführten Reise erfahren Sie die optimale Balance zwischen Impuls und Inspiration!

Melden Sie sich gleich über diesen Link an!

So ähnlich wird unsere Reise aussehen. Wir zeigen Ihnen hier einen beispielhaften Reiseablauf und behalten uns sämtlich Änderungen vor. Das genaue Programm werden wir zeitnah veröffentlichen.

1. Tag - Flug nach Tel Aviv
Individuelle Anreise nach Tel Aviv. Wir übernachten im 5* Hotel Sheraton in Tel Aviv. Am Abend findet ein Meet & Mingle statt. Die Teilnehmer lernen sich untereinander kennen. Wir werden einen Rundgang durch die älteste Hafenstadt der Welt, Jaffa, machen und den Abend dort ausklingen lassen.

2. Tag - Besuche in ausgewählten Unternehmen
Wir starten mit einem Briefing durch die Außenhandelskammer (AHK) Israel. Wir besuchen das Peres Center for Peace and Innovation. Nach einem anschließenden Mittagessen werden wir einen Inkubator kennenlernen. Zudem besuchen wir ein Start-up am Abend.

3. Tag - Zukunftstrends im "Silicon Wadi"
Wir besuchen das Weizmann Institute of Sience. Anschließend werden wir zwei weitere Start-ups besuchen und kennenlernen. Am Abend geht es weiter nach Jerusalem. Wir beziehen unser Hotel American Colony in Jerusalem. Nach einem Abendessen und einer Austausch- und Reflexionsrunde aller Teilnehmer werden wir auf den Ölberg fahren und die herrliche Nachtsicht auf die Altstadt Jerusalems genießen.

4. Tag - Dieser Tag steht ganz unter dem Motto "Innovation"
Wir starten den Tag mit einem Besuch auf dem Tempelberg. Anschließend werden wir die Firma OrCam besuchen. Wir tauchen ein in die Revolution des künstlichen Sehens. Anschließend geht es zu Mobileye. Diese Firma ist die israelische Tochter des Intel-Konzerns und führender Anbieter für Fahrer-assistenzsysteme. Entwickelt werden hier u. a. visionsbasierte Fahrerassistenzsysteme für BMW und Audi. Das wichtigste Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet sich in Jerusalem. Nach unserem gemeinsamen Mittagessen besuchen wir JVP (ältester Investmentfonds Israels).

5. Tag - Besuche in Start-ups und Ausflug nach Jerusalem
Wir besuchen Sbitani (den Media Markt Palästinas).  Anschließend werden wir AXSOS in Ramallah besuchen. Zum Mittagessen wird es einen Austausch mit dem deutschen stellvertretenden Büroleiter geben. Den Nachmittag werden wir bei Parmacare verbringen. Am Abend fahren wir zu Rawabi, der ersten palästinensischen Reißbrettstadt.

6. Tag - Zum Toten Meer und nach Ramallah
Am Freitag starten wir nach Jericho ans Tote Meer. Im Anschluss werden wir Firmen besuchen. Am Nachmittag werden wir das Solarprojekt in Jericho sehen. Wir besuchen per Cable Car, den Berg der Versuchung. Am Abend geht es zurück nach Jerusalem.

7. Tag - Rückblick und Abreise
Am Vormittag geht es zum Flughafen nach Tel Aviv. Wir fliegen zurück nach Deutschland oder Sie reisen individuell weiter.


IHRE TOURGUIDES

PROF. DR. JÖRG KNOBLAUCH

Unternehmer, Autor, Speaker

Als Vollblut-Unternehmer und gefragter Referent ist Prof. Dr. Jörg Knoblauch überall auf der Welt unterwegs. Über die Reisen zu den innovativsten Standorten der Welt sagt er selbst, sie haben sein Denken und Handeln grundlegend verändert. Da er über viele Jahre hinweg sehr gute Geschäftsbeziehungen aufgebaut hat, bietet er diese speziellen Reisen in die Zukunft seit einiger Zeit nun auch anderen Unternehmern an. Von seinem großen Erfahrungsschatz können Sie nur profitieren!

FRANK MÜLLER

Vorstand der AXSOS AG

Frank Müller verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche. Besonders geprägt hat ihn sein einjähriger Aufenthalt im Heiligen Land. Seine Zeit als Entwicklungshelfer inspirierte ihn schließlich dazu, auch mit AXSOS den Schritt nach Ramallah/Palästina zu tun. Durch seine langjährige Jugendarbeit im CVJM und seine Tätigkeit im Heiligen Land stehen für Frank Müller die Menschen im Vordergrund. Seiner Meinung nach machen die Menschen und ihre Zusammenarbeit untereinander in allen Projekten den Unterschied.

Müllers Talent, komplexe Herausforderungen zu strukturieren und in Lösungen mit Mehrwert umzusetzen, gilt dabei als seine Kernkompetenz in seiner Arbeit für AXSOS. Zu seinem persönlichen Erfahrungshintergrund zählt neben der IT-Security und dem IT-Infrastrukturbereich auch die Anwendungsentwicklung. Diese drei Schwerpunkte spiegeln sich auch im Leistungsspektrum der AXSOS wieder.

 

 

AXSOS AG

Zettachring 6
70567 Stuttgart

alle Standorte ansehen

info@axsos.de

+49 711 901196 0

Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Anfahrt

Presse

Impressum

Datenschutzerklärung

Cookie-Richtlinien

 

Kontaktformular

Kontakt